Über diese Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung von Elaway informiert Sie darüber, wie wir personenbezogene Daten über www.elaway.io/de erheben und verarbeiten. Der gesamte Prozess unterliegt dem deutschen Datenschutzgesetz.

Datenschutzerklärung

Allgemeine Informationen

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir bei der Nutzung unserer Website und darüber hinaus personenbezogene Daten verarbeiten.

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, für die wir Ihre Einwilligung von Ihnen einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGV.

Falls die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und Elaway GmbH erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO dient als Rechtsgrundlage, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der die Elaway GmbH unterliegt, erforderlich ist.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen der Elaway GmbH oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Wer ist verantwortlich für die Erfassung der Daten auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch den Webseitenbetreiber:

Elaway GmbH

Theresienhöhe 30, 80339 München

E-Mail: kontakt@elaway.io

Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Daten handeln, die Sie in einem unserer Kontaktformulare eingeben, Ladekunde bei uns werden usw.

Zum anderen werden personenbezogene Daten automatisch automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch unserer Webseite www.elaway.io/de durch unsere IT-Systeme erfasst. Automatisch und ohne Ihre Einwilligung werden nur die personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, welche erforderlich sind, um eine technisch fehlerfreie Darstellung und Optimierung unserer Webseite zu gewährleisten. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Webseite
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Diese Daten werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie so lange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur nach Ihrer Einwilligung durch unsere IT-systeme erfasst. Sie sind auch nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Falls Sie sich jedoch dagegen entscheiden, kann es sein, dass wir Ihnen unsere Dienste nicht in vollem Umfang zur Verfügung stellen können.

Wofür nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir nutzen Informationen, welche wir über Sie registrieren, für die folgenden Zwecke:

  • Erbringung von Dienstleistungen; Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Ihnen Dienstleistungen anbieten zu können. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag diesbezüglich zu erfüllen. Zum Beispiel werden personenbezogene Daten verarbeitet im Zusammenhang damit:
    • Dass wir digitale Dienste mit einem persönlichen Benutzerkonto anbieten
    • Dass wir Ihnen Informationen und Aktualisierungen zu den von Ihnen aufgegebenen Bestellungen zukommen lassen
    • Rechnungsstellung, Zahlungsverfolgung und sichere Zahlung
    • Fehlerbehebung, Kundenservice und Reklamationsbearbeitung
  • Entwicklung und Analyse; Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um die Bedürfnisse unserer Nutzer zu verstehen, sowie die von uns angebotenen Dienste zu verbessern und weiterzuentwickeln. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck ist unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung unserer Dienstleistungen. Beispiele für solche Zwecke sind:
    • Informationen einsammeln und analysieren, um Nutzungsmuster und -bedürfnisse zu verstehen, beispielsweise um unsere Angebote, den Service, die Kommunikation, die Kapazität etc. zu verbessern beziehungsweise optimieren. Dafür benutzen wir unter anderem Benutzerumfragen (elektronisch oder per Telefon), automatisiertes Feedback oder eingereichte Kommentare oder Rückmeldungen.
    • Verwendung statistischer Daten zur Gruppierung von Benutzern auf Basis von Nutzungsmustern, Dauer der Kundenbeziehung, Wohnort, Alter oder anderen Informationen, um zu verstehen, wie sich diese auf die Nutzung unserer Dienste auswirken. In diesen Fällen werden die Informationen aggregiert und/oder anonymisiert verarbeitet.
    • Um Fehlersuche und Fehlerkorrektur, falls Fehler bei einzelnen Benutzern auftreten, durchführen zu können.
    • Erstellung von Benutzerbefragungen, Benutzeranalysen und Marktanalysen auf der Grundlage von Nutzungsmustern und demografischen Merkmalen
  • Verkauf und Marketing; Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu Marketingzwecken in Übereinstimmung mit geltendem Gesetz. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck ist unser berechtigtes Interesse an der Vermarktung unserer Dienstleistungen. Beispiele für solche Zwecke sind:
    • Akquise Programm, bei dem Benutzer andere Benutzer rekrutieren können
    • Weitergabe personenbezogener Daten an Subunternehmer, die Vertriebs- und Marketingdienstleistungen für Elaway erbringen, falls dies zur Erfüllung einer vereinbarten Aufgabe erforderlich ist
    • Austausch von notwendigen Informationen mit Geschäftspartnern, falls dies zur Erfüllung unserer Verpflichtungen unserer Kunden gegenüber erforderlich ist (z. B. informieren wir unseren Geschäftspartner, welcher das Ladesystem auf Ihrem Parkplatz installiert, darüber, dass Sie eine Ladestation bei uns bestellt haben).
  • Persönliches Marketing über andere digitale Kanäle; Um relevante Werbung oder Dienste auch auf Websites von Dritten zu gewährleisten, arbeiten wir mit Werbepartnern wie Google und Facebook zusammen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck ist unser berechtigtes Interesse an der Vermarktung unserer Dienstleistungen.
  • Direktmarketing; Um die Nutzer unserer Dienste über Neuigkeiten und Angebote sowie Informationen zu Funktionalitäten oder Änderungen unserer Dienste per E-Mail, Telefon, Post oder über die App informieren zu können verarbeiten wir personenbezogene Daten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck ist unser berechtigtes Interesse an der Vermarktung unserer Dienstleistungen.
  • Sicherheit und Missbrauchsprävention; Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um die notwendige Sicherheit in all unseren Diensten zu gewährleisten und verschiedene Arten von Missbrauch und Betrug aufzudecken oder zu verhindern. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck ist unser berechtigtes Interesse an der Aufdeckung von Betrug oder Missbrauch unserer Dienste oder Zahlungsmethoden.
  • Transaktionen, Umstrukturierungen und andere geschäftliche Veränderungen; Wir können personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Kauf und Verkauf von Unternehmen, Änderungen in der Unternehmensstruktur oder im Falle einer Unternehmensauflösung verarbeiten und übermitteln. Bei solchen Gelegenheiten können personenbezogene Daten auch an Berater, Kontrahenten, Lieferanten und Partner weitergegeben werden. Dabei hat die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten höchste Priorität. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, Übertragung und Weitergabe personenbezogener Daten zu diesem Zweck ist unser berechtigtes Interesse an der Geschäftsentwicklung, der Anpassung unserer Dienste und regulatorischen Erwägungen.
  • Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen; Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Erfüllung gesetzlicher und satzungsmäßiger Verpflichtungen, beispielsweise im Zusammenhang mit:
    • Buchhaltung
    • Berichterstattung und Übermittlung von Informationen an die Behörden, falls gesetzlich vorgeschrieben
  • Andere Zwecke, denen Sie zugestimmt haben; Wir können Ihre personenbezogenen Daten für jeden anderen Zweck verarbeiten, für den Sie uns ausdrücklich Ihre Zustimmung gegeben haben.

Wie gehen wir mit Ihren Kommentaren und Beiträgen um?

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten?

Als Nutzer können Sie bestimmte Rechte in Bezug auf ihre von uns verarbeiteten Daten ausüben.

Nutzer haben insbesondere das Recht, Folgendes zu tun:

  • Die Einwilligungen jederzeit widerrufen. Hat der Nutzer zuvor in die Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt, so kann er die eigene Einwilligung jederzeit widerrufen.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten einlegen. Der Nutzer hat das Recht, der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Weitere Informationen hierzu sind weiter unten aufgeführt.
  • Auskunft bezüglich ihrer Daten erhalten. Der Nutzer hat das Recht zu erfahren, ob die Daten vom Anbieter verarbeitet werden, über einzelne Aspekte der Verarbeitung Auskunft zu erhalten und eine Kopie der Daten zu erhalten.
  • Überprüfen und berichtigen lassen. Der Nutzer hat das Recht, die Richtigkeit seiner Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.
  • Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen. Die Nutzer haben das Recht, unter bestimmten Umständen die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. In diesem Fall wird der Anbieter die Daten zu keinem anderen Zweck als der Speicherung verarbeiten.
  • Löschung oder anderweitiges Entfernen der personenbezogenen Daten verlangen. Die Nutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Löschung ihrer Daten vom Anbieter zu verlangen.
  • Ihre Daten erhalten und an einen anderen Verantwortlichen übertragen lassen. Der Nutzer hat das Recht, seine Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, sofern technisch möglich, ungehindert an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Diese Bestimmung ist anwendbar, sofern die Daten automatisiert verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers, auf einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht.
  • Beschwerde einreichen. Die Nutzer haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Details zum Widerspruchsrecht bezüglich der Verarbeitung

Werden personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung eines dem Anbieter übertragenen hoheitlichen Befugnisse oder zur Wahrung der berechtigten Interessen des Anbieters verarbeitet, kann der Nutzer dieser Verarbeitung widersprechen, indem er einen Rechtfertigungsgrund angibt, der sich auf seine besondere Situation bezieht.

Nutzer werden darüber informiert, dass sie der Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Direktwerbung jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen können. Ob der Anbieter personenbezogene Daten für Direktwerbungszwecke verarbeitet, können die Nutzer den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments entnehmen.

Wie die Rechte ausgeübt werden können

Alle Anfragen zur Ausübung der Nutzerrechte können über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten an den Anbieter gerichtet werden. Anträge können kostenlos ausgeübt werden und werden vom Anbieter so früh wie möglich, und bis spätestens nach einem Kalendermonat, bearbeitet.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, welche dazu dienen, unsere Webseite und Angebote nutzerfreundlicher zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Einige der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sogenannte „persistente Cookies“). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Falls Ihr Browser jedoch keine Cookies zulässt, ist es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, welche dazu dienen, unsere Webseite und Angebote nutzerfreundlicher zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Einige der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sogenannte „persistente Cookies“). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Falls Sie Cookies deaktivieren, kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt werden.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Dienstleister ist die Google Ireland Limited (Google) Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihr Surfverhalten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Surfverhaltens, um sowohl unser Angebote auf dieser Webseite als auch unsere Werbung zu optimieren.Sofern eine entsprechende Einwilligung eingeholt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf unserer Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Lediglich ausnahmsweise wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um Ihr Surfverhalten unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ sowie https://policies.google.com/?hl=de.