Wissenswertes für Projektverantwortliche

Wir übernehmen die gesamte Installation und den Betrieb der Ladestation. Gleichzeitig kümmern wir uns um die Anliegen und Fragen von Fahrer:innen. Freuen Sie sich auf Ihre professionelle und effiziente Ladeanlage. Bei uns erhalten Sie eine einfache und skalierbare Lösung, die sich problemlos in mehreren Phasen installieren lässt. Egal, ob Sie nur eine einzige Ladestation oder ein ganzes Netzwerk benötigen – wir passen uns Ihren individuellen Anforderungen an. So können Sie bei voller Flexibilität zukunftssicher laden, gleichzeitig erfüllen sie alle relevanten Vorschriften und Bestimmungen.

Mit unserer langjährigen Erfahrung im Projektmanagement haben wir bereits beeindruckende Erfolge erzielt: In Norwegen und Schweden konnten wir bereits stolze 900 Ladestationen erfolgreich realisieren.

test

Diese Faktoren haben Einfluss auf den Preis der Ladestation

  • Anzahl der Ladegeräte
  • Sicherungskasten und Hauptkabel der Infrastruktur
  • nötige Bodenarbeiten
  • Kapazität der Anlage

Jetzt Preisangebot einholen!

Mieten oder kaufen – Ihre Wahl

Elaway steht für Wahlfreiheit. Deshalb können Sie als verantwortliche Person bei uns selbst entscheiden, ob Sie die Ladestation für Elektrofahrzeuge in Ihrer Wohnungsgemeinschaft mieten oder kaufen möchten.

Übrigens: Dieselbe Wahlfreiheit haben auch Ihre Bewohner*innen bezüglich ihres Ladegerätes.

Ladestation kaufen

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Ladestation zu kaufen, wird die benötigte Infrastruktur von der Wohnungsgemeinschaft durch eine einmalige Summe finanziert. Damit sind Sie selbst Eigentümer der Anlage und haben keine monatlichen Mietkosten.

Ladestation mieten

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Ladestation zu mieten, fällt eine monatliche Mietgebühr an. Elaway ist Eigentümer der Anlage und auch verantwortlich für die Instandhaltung. Für Sie als verantwortliche Person entstehen keine extra Gebühren zur Inbetriebnahme der Anlage.

Jetzt Preisangebot einholen

Persönliche Beratung

Roman Heß

Gern versorgen wir Sie mit weiteren Informationen und erstellen Ihr individuelles Angebot.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Erfahrungen aus Norwegen nutzen

In Norwegen bevorzugen 85 % der Elektrofahrzeug-Fahrenden das Aufladen zuhause. Warum? Weil es sowohl kostengünstiger als auch zeitsparender ist. Anfangs war das Laden zuhause aber auch in Norwegen mit Herausforderungen verbunden: Es fehlte an Basiswissen und einer geeigneten Infrastruktur.

Das hatte zur Folge, dass viele Elektroautofahrer*innen in ihren Tiefgaragen provisorische Ladestationen errichteten und dabei auf Steckdosen, Verlängerungskabel und Notladegeräte zurückgriffen. Eine erhöhte Brandgefahr sowie lange Ladezeiten waren nur zwei der Probleme, die diese Improvisation mit sich brachte. Fehlende Verantwortlichkeiten sowie mangelnder Lastenausgleich waren weitere Herausforderungen – und damit verbunden auch hohe bzw. doppelte Kosten, die bei Vereinheitlichung der unterschiedlichen Systeme anfielen.

Wir in Deutschland können nun von den norwegischen Erfahrungen lernen: Stellen Sie das System von Anfang an richtig ein, um mögliche Risiken zu vermeiden. Elaway bietet eine einheitliche Ladelösung für Ihr Wohnobjekt, damit alle Bewohner*innen nach und nach vom selben Ladesystem profitieren – ganz gleich, ob sie sich heute, morgen oder erst in einigen Jahren für ein Elektrofahrzeug entscheiden.

Referenzen

test
Kjørbokollen, Sandvika, Norwegen
  • Anzahl der Parkplätze: 381
  • Zeitpunkt: Juni 2019
  • Von der Unterschrift bis zur Installation: 6-8 Wochen
Solhellinga, Svelvik
Solhellinga, Svelvik, Norwegen
  • Anzahl der Parkplätze: 144
  • Zeitpunkt: August 2020
  • Von der Unterschrift bis zur Installation: 4-6 Wochen
Nordtvedtbekken housing, Oslo
Nordtvedtbekken housing, Oslo, Norwegen
  • Anzahl der Parkplätze: 332
  • Zeitpunkt: März 2021
  • Von der Unterschrift bis zur Installation: 4 Wochen